Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Windstrom-Booster-Konzept

Damit die Energiewende in Deutschland gelingt, muss der Ausbau Erneuerbarer Energie noch schneller und umfassender erfolgen als bisher. #SchnellerMehrErneuerbare

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 24.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Internationale Kooperation

TenneT arbeitet gemeinsam mit anderen Ländern daran, die Stromnetze in Europa zu verbinden.

Als grenzüberschreitender Übertragungsnetzbetreiber arbeitet TenneT intensiv daran, die Strommärkte in Europa zu verbinden und somit den Elektrizitätsbinnenmarkt auf europäischer Ebene weiter zu integrieren. Denn noch stärker miteinander verbundene Stromnetze in Europa erhöhen die Versorgungssicherheit, führen zu mehr Stromhandel, dämpfen den Strompreisanstieg und fördern die Integration erneuerbarer Energien.

TenneT unterstützt alle Aktivitäten und Initiativen, die Strommärkte stärker zu koppeln und einen einheitlichen europäischen Elektrizitätsbinnenmarkt zu schaffen. Um diese Ziele gemeinschaftlich zu erreichen, engagiert sich TenneT daher in den folgenden internationalen Kooperationen:

ENTSO-E

Das europäische Netzwerk der Übertragungsnetzbetreiber (ENTSO-E) ist ein Zusammenschluss von 39 Netzbetreibern aus 35 Ländern, die in allen Schlüsselbereichen der Übertragungsnetzbetreiber zusammenarbeiten. Zum Aufgabenbereich von ENTSO-E gehören die Ausarbeitung und Umsetzung technischer und marktbezogener Netzwerk-Codes, die Koordination von 10-Jahres-Plänen der europäischen Energieinfrastruktur sowie die Förderung der technischen Zusammenarbeit der Netzbetreiber. Als Mitgliedsunternehmen bei ENTSO-E unterstützt TenneT den Aufbau eines integrierten Energiemarktes in Europa, leistet einen Beitrag für eine nachhaltige Energielandschaft und stellt damit sicher, dass Strom in Europa erschwinglich, nachhaltig und zuverlässig bleibt.

Join Allocation office (JAO):

Am 24. Juni 2015 haben die Generalversammlungen von CAO und CASC.EU, die beiden Vergabestellen für grenzüberschreitende Übertragungskapazitäten, die Fusionsvereinbarung unterzeichnet und das Joint Allocation Office (JAO) geschaffen. Dies war ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Integration des Strommarkts in der EU. 

Das JAO ist ein Dienstleistungsunternehmen von 20 Übertragungsnetzbetreibern (ÜNB) aus 17 Ländern*. Seine Hauptaufgabe ist die Durchführung von jährlichen, monatlichen und täglichen Auktionen der Übertragungsrechte an 27 europäischen Grenzen. Außerdem agiert das JAO als Absicherung (Fallback) für die Europäische Marktkopplung.

*) 50Hertz (DE), Admie (GR), Amprion (DE), APG (AT), ČEPS (CZ), CREOS (LU), ELES (SI), ELIA (BE), EnerginetDK (DK), HOPS (HR), MAVIR (HU), PSE (PL), RTE (FR), SEPS (SK), Statnett (NO), Swissgrid (CH), TenneT (DE), TenneT (NL), Terna (IT), TransnetBW (DE)

TSCnet

TenneT ist Teil einer Kooperation der Übertragungsnetzbetreiber zur Kontrolle der Netzsicherheit (TSO Security Cooperation). Diese Allianz besteht aus elf europäischen Netzbetreibern in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Polen, Tschechien und den Niederlanden. Zusammen sind sie verantwortlich für die sichere Stromversorgung von etwa 170 Millionen Menschen in Europa. TSCnet ist derzeit ein sogenannter ‚Regional Security Coordinator‘, wird jedoch bald die in der EU-Gesetzgebung verankerte Funktion als RCC, ‚Regional Coordination Centre‘, wahrnehmen.

Initiativen zur Marktkopplung

 

TenneT ist seit 2006 aktiver Unterstützer und Treiber bei der Marktintegration durch ‚Market Coupling‘. 

(Mehr Informationen unter Markt-Kopplung)