Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen

Blog Ostbayernring

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Ostbayernring. Wir freuen uns, mit Ihnen hier in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Gefiltert nach Kategorie Bau Filter zurücksetzen

Provisorien und Baueinsatzkabel

12. September 2022, Markus Kretzler - Bau

Im Abschnitt C des Ostbayernrings werden in der aktuellen Bauphase auch Provisorien und Baueinsatzkabel eingesetzt. Mit diesen Zwischenlösungen sichert TenneT den Betrieb und die Stromversorgung auch während komplexer Baumaßnahmen. Kurze Teile der Bestandsleitung werden dabei vorübergehend überbrückt, um Arbeiten im Kreuzungsbereich des neuen und alten Ostbayernrings durchführen zu können, während die Bestandsleitung weiterhin in Betrieb sein kann.

Provisorien und Baueinsatzkabel

Provisorien und Baueinsatzkabel

29. Juli 2022, Markus Kretzler - Bau

Im Abschnitt C des Ostbayernrings werden in der aktuellen Bauphase auch Provisorien und Baueinsatzkabel eingesetzt. Mit diesen Zwischenlösungen sichert TenneT den Betrieb und die Stromversorgung auch während komplexer Baumaßnahmen. Kurze Teile der Bestandsleitung werden dabei vorübergehend überbrückt, um Arbeiten im Kreuzungsbereich des neuen und alten Ostbayernrings durchführen zu können, während die Bestandsleitung weiterhin in Betrieb sein kann.

Provisorien und Baueinsatzkabel

Bauvorbereitungen im Abschnitt zwischen Etzenricht und Schwandorf

18. Juli 2022, Markus Kretzler - Bau

Nachdem die Deckblattunterlagen für den Abschnitt zwischen Etzenricht und Schwandorf zu Beginn diesen Jahres öffentlich vorgestellt worden sind, erwarten wir den Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt A in den nächsten Wochen. Im Vorfeld dazu haben wir bereits mit den ersten Bauvorbereitungen begonnen. Stefan Opel, der Teamleiter Bau, erklärt Ihnen die Hintergründe und welche konkreten Maßnahmen wir zur Bauvorbereitung bereits jetzt treffen.

Bauvorbereitungen im Abschnitt zwischen Etzenricht und Schwandorf

Bauphasen: Rückbau der Bestandstrasse

20. Juni 2022, Markus Kretzler - Bau

In den letzten Wochen konnten Sie durch unsere mehrteilige Blogreihe alles über die Abläufe zum Bau des neuen Ostbayernrings erfahren. Mit diesem letzten Beitrag über den Rückbau der Bestandstrasse möchten wir unsere Serie nun abschließen. Darüber, wie die Bestandstrasse demontiert und dabei der ursprüngliche Zustand der Maststandorte wiederhergestellt wird, sprechen wir heute  mit unserem Bauprojektleiter Stefan Opel.

Bauphasen: Rückbau der Bestandstrasse

Bauphasen: Wiederherstellung von vorübergehend genutzten Flächen

17. Juni 2022, Markus Kretzler - Bau

Für den Bau des neuen Ostbayernrings werden nicht nur langfristig Flächen für die Fundamente der Masten benötigt, sondern auch Flächen, die nur temporär genutzt werden. Bestimmte Zuwegungen zu den Baustellen oder Zwischenlager für Baumaterial müssen nicht dauerhaft bestehen und werden deshalb nach Abschluss der Bauarbeiten zurückgebaut. Wie die beanspruchten Flächen dabei in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden und wie sich die Zusammenarbeit mit den Grundstückseigentümerinnen und Eigentümern gestaltet, erklärt ihnen Stefan Opel, Projektleiter Bau, in diesem vorletzten Beitrag der Serie über die Bauphasen des neuen Ostbayerrings.

Bauphasen: Wiederherstellung von vorübergehend genutzten Flächen

Bauphasen: Einziehen der Seilzüge

23. Mai 2022, Markus Kretzler - Bau

Im letzten Blogbeitrag unserer Reihe über die Phasen während des Baus des neuen Ostbayerrings haben Sie erfahren, wie die Stahlmasten an den Maststandorten montiert und errichtet werden. In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, wie die schweren Leiterseile, die für den Stromtransport notwendig sind, an die Spitzen der ca. 50 bis 90 Meter hohen Masten gelangen. Dazu beantwortet uns unser Teilprojektleiter Patrick Altendorf-Martini heute einige Fragen.

Bauphasen: Einziehen der Seilzüge

Bauphasen: Maststockung

09. Mai 2022, Markus Kretzler - Bau

Um die Masten des neuen Ostbayernrings sicher im Boden verankern zu können, werden Fundamente aus Beton gegossen. Wie diese sogenannten Mastgründungen realisiert werden, haben Sie im dritten Teil unserer mehrteiligen Blogserie über die Bauphasen des Ostbayerrings erfahren. Nachdem die Fundamente gegossen worden sind, werden die Masten montiert und aufgestellt. Hierzu erzählt uns unser Teilprojektleiter Patrick Altendorf-Martini heute mehr, der mit seinem Team bereits im vergangenen Jahr die ersten Masten des neuen Ostbayerrings errichtet hat.

Bauphasen: Maststockung

Bauphasen: Mastgründungen und Fundamente

25. April 2022, Markus Kretzler - Bau

Im dritten Teil unserer Blogreihe zu den Bauphasen des neuen Ostbayerring erklären wir Ihnen, wie die Masten sicher im Boden verankert werden. Dazu werden an den Maststandorten Fundamente gegossen, die je nach Bodenbeschaffenheit unterschiedlich ausgestaltet sein müssen. Stefan Opel, der Projektleiter Bau, erklärt Ihnen in diesem Blogbeitrag, wie Sie sich das Errichten der Fundamente genau vorstellen können.

Bauphasen: Mastgründungen und Fundamente

Sperrung der A9: Schutznetz gespannt

13. April 2022, Markus Kretzler - Bau

Eine spezielle Konstruktion überspannt jetzt die Autobahn A9 bei Münchberg. Zur Vorbereitung von Seilzugarbeiten im Abschnitt C zwischen Redwitz und Mechlenreuth wurden vor knapp zwei Wochen zunächst Drahtseile zwischen zwei Schutzgerüsten über die Fahrbahn gespannt. Dafür wurde die A9 für knapp eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt. Im Anschluss wurde wenige Tage später ein Schutznetz über die Autobahn gezogen. Dieses soll sicherstellen, dass der Verkehr während der weiteren Arbeiten ungestört fließen kann.

Sperrung der A9: Schutznetz gespannt

Archiv

2022 (24)

September (1) August (3) Juli (4) Juni (2) Mai (2) April (4) März (4) Februar (1) Januar (3)

2021 (21)

Dezember (1) November (3) September (2) August (3) Juli (3) Juni (2) April (2) März (1) Februar (2) Januar (2)

2020 (36)

Dezember (2) November (2) Oktober (2) September (3) August (3) Juli (3) Juni (3) Mai (3) April (4) März (4) Februar (4) Januar (3)

2019 (41)

Dezember (3) November (4) Oktober (4) September (4) August (3) Juli (3) Juni (2) Mai (4) April (4) März (5) Februar (3) Januar (2)

2018 (43)

Dezember (2) November (2) Oktober (6) September (3) August (5) Juli (4) Juni (4) Mai (4) April (4) März (4) Februar (2) Januar (3)

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog Ostbayernring: RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Blogroll

Unsere Leseempfehlungen:

Ansprechpartner



Markus Kretzler

Referent für Bürgerbeteiligung